Unsere Parkinson-Selbsthilfegruppe Oldenburg wurde 1986 gegründet. Mittlerweile gehören unserer Gruppe mehr als 90 Betroffene und Angehörige an.

Wir treffen uns an jedem 2. Samstag im Monat um 15:00 Uhr im Best Western Hotel Heide, Melkbrink 49-52, 26121 Oldenburg.

Bei unseren Treffen tauschen wir uns nicht nur über unsere Krankheit aus, sondern erhalten von kompetenter Seite jeweils aktuelle Informationen.

Mindestens einmal im Jahr referiert ein Neurologe über die neuesten Forschungsergebnisse und medikamentöse Behandlung der Krankheit. Zu den weiteren Referenten gehören Apotheker, Physiotherapeuten, Psychotherapeuten, Logopäden sowie Fachleute von Institutionen, wie zum Beispiel Krankenkassen und dem Versorgungsamt. Sie alle helfen uns dabei, den "Morbus Parkinson" besser zu verstehen, seine Begleiterscheinungen zu mildern, den Alltag zu erleichtern und damit die Lebensqualität zu verbessern.

Die aktuellen Themen und Termine werden allen Mitgliedern halbjährlich in einem Rundschreiben bekanntgegeben. Die Informationen können aber auch der Homepage der Regionalgruppe Oldenburg entnommen werden (www.parkinson-oldenburg.de). Zu den Treffen sind Interessierte jederzeit willkommen.

Für Betroffene besteht außerdem die Möglichkeit, zu einem Gespräch in die sogenannte "Plauderstunde" zu kommen. Dazu treffen wir uns jeweils am 1. Freitag im Monat um 15:30 Uhr in der Gaststätte "Schwarz-Weiß Oldenburg", Auguststr. 78, 26121 Oldenburg.

Die Termine für die Angehörigen-Gruppe werden in Absprache bei den Treffen festgelegt. Die Treffen finden im City Club Hotel Oldenburg, Europaplatz 4-6, 26123 Oldenburg, statt.

Die Regionalgruppe Oldenburg wird geleitet von Elke Hedden (Leiterin), Hummelweg 28, 26131 Oldenburg, Telefon: 0441 20055140, E-Mail: Elke.Hedden@kabelmail.de, Renate Gramberg (Stellvertreterin), August-Hanken-Str. 74, 26125 Oldenburg, Telefon: 0441 33997, E-Mail: rainer.gramberg1@ewetel.net, Ursel Romanowski, Schulstr. 8, 26188 Edewecht, Telefon: 04486 1294, E-Mail: heinerromanowski@t-online.de und Gertrud Cassel, Störtebekerstr. 11, 26135 Oldenburg, Telefon: 0441 16057, E-Mail: gertrud.cassel@ewetel.net.